Thema: Therapie Angebote

Erkältung – Grippe Zeit

Sie sind wieder unterwegs, die kleinen fiesen Viren und Bakterien!

Jetzt ist genau die richtige Zeit,

für eine individuelle auf Sie zugeschnittene Immunkur!

Ergänzend oder alternativ zur Grippeschutzimpfung, das Immunsystem stabilisieren.

Mit Bioresonanz oder Infusionstherapie.

So kommen Sie gesund durch den Herbst!

Melden Sie sich für einen Termin

Jetzt NEU!!! Bioresonanztherapie


Ab sofort für Sie in meiner Praxis!

Bioresonanztherapie

Was ist das?
Die Bioresonanztherapie gehört wie die Homöopathie zur Erfahrungsmedizin und ist schulmedizinisch nicht anerkannt.
Sie ist eine biophysikalische Methode zur Diagnostik und Behandlung von Allergien und anderen Krankheiten. Sie wird seit über 30 Jahren von Ärzten und Heilpraktikern erfolgreich eingesetzt.
Das Ziel der Bioresonanz ist störende Einflüsse zu vermindern und dadurch die körpereigene Regulationsfähigkeit zu fördern und damit die Selbstheilungskräfte zu aktivieren.
Alle Lebensvorgänge im Organismus werden von elektromagnetischen Schwingungen beeinflusst. Jede Zelle besitzt ein elektromagnetisches Schwingungsfeld, auf dem alle Steuerungsprozesse des Körpers basieren. Die Bioresonanz arbeitet mit den Frequenzmustern und harmonisiert sie.
Die Bioresonanz hat sich vor allem bei Allergien bewährt, ist aber auch unterstützend bei vielen anderen Erkrankungen einsetzbar! Bei Magen-Darmerkrankungen, zur Entgiftung, ja sogar zur Rauchentwöhnung und zum Abnehmen, bei Übersäuerung, Gelenkbeschwerden, Migräne und vieles mehr.

Sie haben noch Fragen – gerne nehme ich mir die Zeit, Ihnen alles zu erläutern.

Mentalfeldtherapie

Mentalfeldtherapie – MFT
nach Dr. Klinghardt

Die MFT ist eine Therapieform und eine leicht zu erlernende Selbsthilfe z.B. bei Stress, Angst und Schmerzen. Diese Methode kann Heilungsprozesse positiv unterstützen, verbessert die Wirksamkeit und Verträglichkeit von Medikamenten und Nahrungsergänzungen.

Die MFT ist eine Klopfakupressur und eine alte und bewährte Methode die durch Dr. Klinghardt verfeinert worden ist. Es werden bestimmte Meridiane in einer bestimmten Reihenfolge geklopft. Durch das Klopfen können alte Glaubenssätze aufgelöst und heilende Sätze neu gefestigt werden. Das Klopfen bewirkt einen Ausgleich im Nervensystem.

Du bist was du denkst,
Du bist, was du denkst was du bist,
und die Welt ist so, wie du denkst, dass sie ist!

Hawaiianische Huna Lehre

Durch einschränkende Glaubenssätze können bleibende Blockaden entstehen, die sich auf der körperlichen und auf der seelischen Ebene zeigen können. Voraussetzung für diese Methode ist eine neutrale und offene innere Einstellung!

Habe ich Ihr Interesse geweckt? Haben Sie noch Fragen dazu?
Dann melden Sie sich bei mir!

Dr. Klinghardt Methode

Körper und Seele in Einklang bringen!

Der Autonome Regulation Test ist eine unterstützende Möglichkeit der Diagnose und Therapie.
Zu Beginn einer Behandlung kann durch den kinesiologischen Muskeltest festgestellt werden, ob das autonome Nervensystem regulationsfähig ist und ob eine oder mehrere Blockaden vorliegen.

Mit dieser Methode lassen sich Störungen und Blockaden durch verschiedene Einflüsse aufdecken:
Narben, kranke Zähne, Piercings, Brillen
Lebensmittelunverträglichkeiten, Hausstaub, Pollen
Elektrosmok
Toxinbelastung durch Schwermetalle, Medikamente, Haarfärbemittel, Kosmetika,
Keimbelastung: Viren Bakterien, Pilze, Parasiten
Mangelzustände: Vitamine, Eiweiß, Mineralien, Enzyme

Man kann sagen, dass diese wissenschaftliche begründete Methode den Ursachen der Erkrankung auf die Spur kommt. So kann eine wesentlich gezieltere ursächliche Behandlung erfolgen.

Mit der Psycho Kinesiologie kann man nach ausführlichem Gespräch über den Muskeltest ungelöste seelische Konflikte aufdecken. Damit aufgestaute Gefühle lassen sich entkoppeln und unterstützen so den Heilungsprozess.
Jedem Körperorgan sind bestimmte Gefühle zugeordnet. Sind diese Gefühle gestaut, kann das Organ nicht optimal arbeiten.
Ziel einer PK Behandlung ist es, alte krankmachende Glaubensätze durch neue freimachende zu ersetzen. Dies wird durch das Klopfen der Meridiane unterstützt.

Durch die Ausbildung dieser Methode beim Institut für Neurobiologie nach Dr. Klinghardt, bin ich in Lage Ihre Gesundheit positiv zu unterstützen.
Das Schöne an dieser Methode ist, das viele andere Behandlungen damit kombinierbar sind.

Sie haben noch Fragen zu dieser Methode – sprechen Sie mich an!
Seien Sie neugierig und probieren Sie es aus!

Wie wirkt Aromatherapie

Für einige gehört die Aromatherapie zur Esoterik: die Wirkung der jeweiligen Pflanze tritt in die Aura und die Seele des Menschen und entfaltet dort die heilende Wirkung.
Andere reden bei der Verwendung von ätherischen Ölen vom Placebo Effekt.
Inzwischen ist die Aromatherapie wissenschaftlich gut erforscht und man kann sagen, dass die Öle wirkungsvolle Medikamente sind.

Aber wie wirken sie denn: über unseren Geruchssinn.

Das Riechen hat zwei Wege, einmal über den Rachenraum und über die Nase. Der Mensch kann zirka 4000 verschiedene Gerüche wahrnehmen. Der Duft geht direkt von der Nase in unser Gehirn, besser gesagt ins limbische System. Düfte und Dufterinnerungen werden dort gespeichert. Deshalb können wir noch nach Jahren einen Duft wieder mit der passenden Situation verbinden und uns dabei gut oder schlecht fühlen.
Die physiologische Wirkung der ätherischen Öle geht über das limbische System hinaus und wirkt im Gehirn auch auf:

    • Die Hypophyse, dort werden Endorphine ausgeschüttet, diese bewirken unter anderem ein Wohlgefühl – z.B. mit Salbei oder Melisse
    • Im Raphus nucleus, dort wird Serotonin produziert, das bringt uns körperliche und seelische Entspannung – z.B. mit Lavendel und Majoran
    • Locus coeruleus, dort wird Noradrenalin ausgeschüttet und das führt zu einer körperlichen und seelischen Anregung – z.B. mit Lemongras und Rosmarin
    • Thalamus, dort werden körpereigene Opiate produziert, die Schmerzen dämpfen und die Stimmung heben – z.B. mit Grapefruit und Rose

Weitere Möglichkeiten zur Aufnahme der ätherischen Öle ist Haut durch Einreibung und Massage und die orale Aufnahme ist möglich. Auch hier gelangen die Wirkstoffe in den Ölen über den Blutkreislauf zu den Organen. Die Öle erzielen Ihre Wirkung auf der somatischen und psychischen Ebene im ganzen Organismus.

Die Wirkung auf den Körper ist je nach Öl unterschiedlich:

Antiseptisch – Keimabtötend und Entzündungshemmend
Analgetisch – Schmerzlindernd und Entspannend
Immunstimulierend
Herzkreislaufanregend und Durchblutungsfördernd
Diuretisch und Verdauungsfördernd
Haut und Schleimhautpflege

Da wo Wirkung ist können auch Nebenwirkungen auftreten. Besonders ist darauf zu achten, dass es sich um reine ätherische Öle handelt, die mit einwandfreien Verfahren gewonnen werden.
Bei Kindern und Schwangeren ist bei einigen Ölen Vorsicht geboten.
Es kann auch zur Reizung der Haut, der Schleimhäute und der Augen kommen. Auch allergische Reaktionen kommen vor.
Die Ausscheidung der ätherischen Öle geschieht über das Leber – Galle System und teilweise auch über die Haut und die Atmung.

Vor der Einnahme ätherischer Öle ohne entsprechende Kenntnis rate ich ab. Für therapeutische Maßnahmen mit den ätherischen Ölen holen Sie fachlichen Rat ein! Gerne berate ich Sie ausführlich.

Vitamin C Infusionstherapie

für Ihr Wohlbefinden

Vitamin C wirkt im Körper wie ein Aktivator und Regulator, mit seinen vielen Funktionen kann es unterstützend bei einer Vielzahl von akuten und chronischen Erkrankungen eingesetzt werden.

Hier einige Beispiele bei denen eine Vitamin C Infusion unterstützen kann:
Zur Unterstützung der Immunabwehr – häufige Infektionen
Bei Allergien und Unverträglichkeiten
Nach schwerer Krankheit und nach Operationen
Zur Unterstützung der Leber – Entgiftung
Stress, Burnout und Depression
Bei rheumatischen Erkrankungen und Gelenkbeschwerden
Migräne
Darmerkrankungen

Vitamin C ist jedem bekannt als Immunstärkend vor allem bei Erkältungen. Auch die Seefahrer Krankheit Skorbut – Vitamin C Mangel ist vielleicht bekannt.
Aber Vitamin C kann noch mehr und ist bei vielen Abläufen im Körper unverzichtbar. Es ist noch längst nicht alles erforscht, aber man weiß, dass es regulierend in zahlreiche Stoffwechselvorgänge eingreift. Das Vitamin ist wasserlöslich und kann nicht im Körper gespeichert werden, deshalb ist es zwingend nötig es regelmäßig über die Nahrung zu zuführen. Durch seine Wasserlöslichkeit und Lichtempfindlichkeit geht es beim Lagern und Zubereiten der Speisen schnell verloren.
Was tut Vitamin C für uns:

  • Entzündungshemmend
  • Stimulierung des Immunsystem unter anderem der Makrophagen – Fresszellen
  • Stimulation der Leukozyten – weiße Blutkörperchen
  • Starkes biologisches Antioxidans
  • Kollagenaufbau für straffe Haut und gesunde Gelenke
  • Ausgleichend auf den Cholesterinspiegel gute HDL steigt, das schlechte LDL sinkt
  • Stimuliert die Produktion der Nebennierenrindenhormone z.B. bei chron. Müdigkeit
  • Abbau und Ausscheidung von Histamin, wichtig für Allergiker
  • Beteiligt an der Eiweißverdauung
  • Co Faktor für die Eiweißverwertung im Körper
  • Fördert die Aufnahme von Eisen
  • Wandelt Folsäure in die aktive Form um
  • Dichtet die ganz kleinen Gefäße Kapillare ab
  • Schutzfunktion für andere Vitamine wie A, E und B
  • Senkung der Belastung durch Umweltgifte

Sie haben Fragen? Ich nehme mir gerne die Zeit! Nutzen Sie die Kontaktdaten für ein persönliches Gespräch.

Seien Sie neugierig und probieren Sie es aus!

 

Fußreflexzonenmassage

DSCF0003

Schon vor tausenden Jahren praktizierte man die Fußreflexzonenmassage in China, Indien und Ägypten. Das Prinzip ist, das alle Organe sich auf der Fußsohle spiegeln. Setzt man einen Reiz an der Fußsohle, geht ein Reflexbogen über das Gehirn zum entsprechenden Organ. Anwendung und Wirkprinzip ähneln der Akupressur.
Mitte des 20.Jahrhundert erarbeitete die Amerikanerin Eunice Ingham bestimmte Griff und Drucktechniker der modernen Fußreflexzonentherapie aus. Eine deutsche Heilpraktikerin Hanne Marquart entwickelte diese weiter.
Eindeutige wissenschaftliche oder anatomische Beweise gibt es nicht. Doch positive Effekte werden immer wieder bestätigt.
Bei erkrankten und verletzten Füßen kann eine Fußreflexzonenmassage nicht durchgeführt werden. Nach schwerer Krankheit und Operationen, bei älteren und geschwächten Menschen ist sie sehr sanft und mit Bedacht durchzuführen.
Eine wohltuende und Stoffwechsel beruhigende Wirkung ist bei Stress im Alltag eine Insel der Ruhe.
Eine Stoffwechsel anregende Wirkung kann bei der Gewichtsabnahme und ständiger Müdigkeit hilfreich sein.

Auf jeder Fall bietet Ihnen die Fußreflexzonenmassage
eine kleine Auszeit im hektischen Alltag!

Gönnen Sie sich ein 45 Minuten Entspannung
mit der wohltuenden Wirkung
der Fußreflexzonenmassage!

Sie investieren Spaß, Zeit und 45,00€

Sparen: 5x direkt buchen und pro Behandlung 5,00€ Bonus

Vereinbaren Sie einen Termin! Ich freue mich auf Sie!
Seien Sie neugierig und probieren Sie es aus!